Monats-Archive: Februar 2013

unter : www.antenne-bayern.de gefunden !

Die klassischen Handarbeiten wie Stricken und Häkeln liegen voll im Trend. Was vor wenigen Jahren noch als uncoole Oma-Beschäftigung galt, entwickelt sich zu DEM Winter-Hobby. Ist ja auch gemütlich. Während sich an der Fensterscheibe Eisblumen bilden, beschäftigt man sich mit etwas, das gleichzeitig meditativ als auch produktiv ist.

Und was steht auf der Strick-Liste ganz oben? Die selbstgehäkelten Mützen im “Myboshi-Stil” sind gerade der letzte Schrei. Grobe Maschen und eine riesige Bommel sind die Markenzeichen des stylischen Winterbegleiters. Farblich gesehen gilt: je bunter, desto hipper.

Marie-Luise Altmann vom Handarbeitsstüberl in Haibühl in der Oberpfalz erklärt, dass das Häkeln der Myboshi-Mütze kinderleicht ist. Dazu braucht man lediglich Myboshi-Wolle und eine Häkelnadel in Größe 6. Und dann geht das ganz fix. Einfach Wolle kaufen, loslegen und nach drei Stunden ist sie fertig, die kuschelige und stylische Mütze. Klingt leicht, ist leicht! Und zwar für jede Frau und auch Männer.

Anleitung für eine Bommelmütze

Matrial: Eine Häkelnadel Nr. 6 oder 7 und passende Wolle z.B. myboshi Wolle

Die Mütze oben beginnen. 4 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen. Ab jetzt wird die ganze Mütze in halben Stäbchen in Runden gehäkelt, jede Runde beginnt mit 2 Anfangsluftmaschen und endet mit einer Kettmasche in die obere der zwei Anfangsluftmaschen

1. Runde: 11 halbe Stäbchen in den Anfangsring häkeln
2. Runde: jede Masche verdoppeln = 2 halbe Stäbchen in jede Masche der Vorrunde häkeln = 22 halbe Stäbchen
3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 33 halbe Stäbchen
4. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln = 44 halbe Stäbchen
5. Runde: jedes 6. halbe Stäbchen verdoppeln = 51 halbe Stäbchen
6.-16. Runde: immer 51 halbe Stäbchen häkeln

Als Abschlußrunde wird die 17. Runde mit festen Maschen gehäkelt. Fertig.

Nun müssen noch die Fäden vernäht werden und ein schöner großer Bommel gemacht werden. Zugegeben: Ein paar Grundkenntnisse in Sachen Stricken brauchen Sie schon. Wenn Sie niemanden haben, der es Ihnen auf die Schnelle beibringen kann, gibt es jede Menge Anleitungsvideos im Netz.